LERNtherapie              Katrin Rutkowski

Warum Lerntherapie ?

Eine Lerntherapie kann in Frage kommen, wenn die Schwierigkeiten in der Schule so groß sind, dass eine Nachhilfe nicht mehr weiterhelfen kann.                

Oft ist das Kind psychisch belastet, unmotiviert und nicht mehr anstrengungsbereit. Es hat großen Leidensdruck und wenig Lust auf Schule. Es braucht dringend Erfolgserlebnisse!

In der Lerntherapie geht es nicht mehr nur darum Wissenslücken zu schließen, sondern es müssen die Ursachen für die Schwierigkeiten gefunden und bearbeitet werden. Dabei nutzt die Lerntherapie Kenntnisse aus Pädagogik, Psychologie und Medizin und bietet dem Kind einen geschützten Raum.

Eine Lerntherapie kann die ganze Familie entlasten. Durch die Zusammenarbeit von Eltern, Schule und Lerntherapeutin, gibt es verschiedene Möglichkeiten das Kind zu unterstützen.

Allerdings brauchen alle Geduld. Ein Kind was langsamer lernt, braucht Zeit und nicht Druck .

 

Katrin Rutkowski    info@kr-lerntherapie.de